Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

photo by: Oliver Breuphoto by: Oliver BreuC.B. Green – Wenn man Musik mit jedem Atemzug lebt

 

Mit seinem Radiohit „Somebody turns on the light“  (vom Debüt „Sooner or later“) aus dem Jahr 1999 und dem Song „Beautiful World“ (aus dem gleichnamigen Zweitwerk aus dem Jahr 2004), welcher als Werbetrailer für eine RTL Vorabendshow verwendet wurde, folgte eine massive Radio-  und Medienpräsenz. Im Jahr 2000 war er zudem die Stimme des Lichtblicke-Songs (Spendenaktion der NRW-Lokalradios) „Miracles“. Es folgten unzählige Konzerte, Tourneen und Fernsehauftritte. Dennoch ist C.B. Green auf dem Boden geblieben und macht das, was er am besten kann, nämlich Musik mit Herz und Seele!

Seine angenehme, markante Stimme, die sowohl bei seinen traditionell englischen aber auch bei den wenigen deutschsprachigen Songs wunderbar zur Geltung kommt, verfeinert er durch sein fantastisches Gitarrenspiel. Bei seinen Stücken begleitet er sich von Akord zu Akord immer selbst auf der Gitarre und lässt sich hin und wieder auch zu filigranen Zupftechniken hinreißen und beweist, dass er ein Könner an der Akustikgitarre ist.

Während der aus Neuburg an der Donau stammende Songschreiber auf seinen ersten beiden Alben „Sooner or later“ (1999) und „Beautiful World“ (2004) luftig-lockeren und zugleich anspruchsvollen Singer-Songwriter-Pop präsentierte, überraschte er auf seinem dritten Output „Third“ (2009) mit experimentellen, teils jazzigen Klängen.

Seine Liebe zur Musik geht jedoch über das eigene Musizieren weit hinaus! Mit seiner Schwester betreibt er die eigens aufgebaute und selbst errichtete „Kunstscheune“ und präsentiert sich und einige ausgesuchte Musiker dort regelmäßig im Rahmen des „C.B. Green´s Songwriter´s Special“. Ein kongeniales Konzept, bei dem der Gastgeber mit anderen Musikern  gemeinsam die eigenen Stücke und die der anderen beteiligten Musiker in akustischer Form darbietet. Ein Format, welches sich bei den Gästen großer Beliebtheit erfreut!

Sein aktuelles Werk „Change“ (2015) markiert eine persönliche und zugleich musikalische Wandlung. Produziert von Nosie Katzmann bringt der sympathische Sänger und Songschreiber seine Musik auf den Punkt und reduziert diese auf das Wesentliche. Dabei hat sich der Musiker einige alte Songs neu vorgeknöpft und diese mit vielen neuen Stücken angereichert. „Change“ zeigt einen Künstler, der auf selbstbewusste und angenehme Weise vollkommen er selbst ist und bei seiner musikalischen Selbstfindung angekommen ist!

Seine Single „Somebody´s hero“ (aus dem Album "Change") ist seit Ende März 2017 übrigens im aktuellen TV Spot des Erlebnisgeschenkeanbieters „mydays“ zu hören! Am 08.09.2017 wird der sympathische Musiker den Song aufgrund der großen Nachfrage wiederveröffentlichen. Das besondere an diesem Re-release dürften die extra neu aufgenommenen Akustik- und Rock-Version des Ohrwurms sein. Ein Song, der hoffentlich weiter um die Welt gehen wird!!!

Wir dürfen gespannt sein, welche musikalischen Überraschungen C.B. Green zukünftig noch bereit hält....

 

Tipp:

Wer den sympathischen Musiker auf Tour verpasst hat, dem sei das "C.B. Green´s Singer-Songwriter Special" empfohlen, welches mehrmals jährlich in der eigenen "Kunstscheune" des Sängers veranstaltet wird und inzwischen für weitere Auftritte auf Tour geht. Nähere Infos und Termine gibt es hier!

 

Diskografie:

„Sooner or later“ (CD, 1999)

„Absolutely live“ (DVD, 2003)

„Beautiful world“ (CD, 2004)

„ Third“ (CD, 2009)

„Change“ (CD, 2015)

                                                                             

    Hier geht es zur KunstscheuneHier geht es zur Kunstscheune