Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

photo by: DasignArtsphoto by: DasignArtsDanny Latendorf – Musiker mit Herz und Seele

 

Viel zu selten entdeckt man Musik, die einen sofort fesselt und die aufhorchen lässt! Doch manchmal passiert es!

Man hört eine Stimme, eingebettet in einer sich in die Gehörgänge einschmeichelnden Instrumentierung und ist sofort gefangen. Die Stimmung des Songs, die Melodie und die angenehme, markant einprägsame Stimme klingen noch lange nach. Das mag sicherlich an dem durchdachten und perfekt strukturierten Songwriting liegen, das auf dem Niveau mancher US-Top-Stars ist. Doch halt! Diese Musik kommt aus Deutschland! Es ist der junge Singer-/Songwriter Danny Latendorf, der mit seiner Mischung aus Rock, Pop, Folk und R&B aufhorchen lässt und sofort fasziniert.

Faszinierend ist auch der musikalische Werdegang des gebürtigen Berliners. Bereits im Alter von 13 Jahren erlernte er das Gitarrespielen, vornehmlich auf der Akustikgitarre, später auch auf der E-Gitarre. Mit 15 folgten die ersten Gehversuche am Klavier. Zwei Jahre später begann der Musiker das eigene Songwriting.

Im September 2009 reiste der Wahl Hannoveraner innerhalb einiger Monate durch die verschiedensten Staaten der USA um Musik zu machen. Eine Erfahrung, die sich seitdem in seiner Musik widerspiegelt und sicherlich für das heutige Songwriting und die Stilfindung maßgeblich war. Zurück in Deutschland schloss er sich in den folgenden Jahren diversen Bands an und spielte in zahlreichen Clubs und sammelte so die nötige Liveerfahrung. 2012 dann die Entscheidung sich musikalisch selbst zu verwirklichen und auf Solopfaden den steinigen Weg der Musikwelt zu beschreiten. Seitdem tourt das Talent als Solokünstler mit Begleitband im Rücken durch Deutschland. Als größte Inspirationsquelle dürfte dem Gitarristen und Sänger wohl John Mayer dienen. Doch Danny Latendorf ist alles andere als ein bloße Kopie des aus Bridgeport, Connecticut stammenden Ausnahmegitarristen. Danny Latendorf hat seinen eigenen Stil gefunden, den er konsequent weiterentwickelt.

Ende 2014 erschien dann die eigens produzierte Debüt EP „Picture Puzzle“, mit der er 5 mitreißende Songs auf CD gebannt hat. Die EP stellt nicht nur eine Momentaufnahme dar, sondern den Beginn einer wundervollen musikalischen Reise durch die Welt der Melodien. Die englischsprachigen Songs sind meist autobiografischer Natur und berichten von persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen. Somit wirkt das Songwriting authentisch und überzeugt somit auch inhaltlich.  Seine Songs sind ehrlich, kraftvoll und voller Energie. Diese Energie kommt besonders live zur Geltung, wenn Danny Latendorf ein wahres Feuerwerk an Emotionen entlädt und seine hitverdächtigen Songs performt. Das kommt beim Publikum an und wird immer mit frenetischem Applause quittiert. 2015 war das Jahr der "Spurensuche"!

Auf der Suche nach neuen Inspirationsquellen reiste der junge Musiker nach Frankreich, Holland, Irland und den USA und ist fündig geworden. Derzeit arbeitet der Youngster an seinem ersten Full-Length Album, dessen Vorproduktion derzeit in Deutschland und Kanada läuft.

Danny Latendorf ist einer der Highlights der Musiklandschaft, welches man sich nicht entgehen lassen darf!

 

 

Discografie:

"Picture Puzzle" (2014)