Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gute Musik braucht eine Plattform!

 

Im Zeitalter illegaler Downloads und zunehmender Raubkopien hat es gute Musik oft schwer, sich zu etablieren. Der Leidtragende ist in erster Linie der Künstler, letzten Endes aber auch der Fan. Wundervolle Songs bleiben ungehört oder werden erst gar nicht geschrieben. Jeder einzelne von uns hat es in der Hand seinen Lieblingskünstler zu unterstützen. Kleines kann hier Großes bewirken. Jeder Konzertbesuch, jeder gekaufte Tonträger und auch jeder Musikwunsch beim Lieblingsradiosender bringen den Künstler weiter.

Musikliebhaber Markus Franzen spricht nicht nur darüber, sondern wird auch selber tätig. Auf seiner Homepage www.markus-franzen.com stellt er einige Musiker aus dem Singer-Songwriter Sektor vor. Neben selbstverfassten Biografien gibt es dort auch interessante Interviews und CD-Vorstellungen zum Nachlesen. Natürlich werden die Besucher über die wichtigsten Neuigkeiten ebenfalls informiert. Der Düsseldorfer hat mit seiner „Home of good music“ Page guter Musik ein Zuhause geschaffen. Ein Hobby der besonderen Art.

Darüber hinaus entwirft er für einige Künstler Infoflyer sowie Autogrammkarten und kümmert sich auch bei Musikern wie z.B. Gregor Meyle (bekannt aus „TV-Total“ und „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“) oder Mathew James White um deren offiziellen Autogrammservice. Durch gezieltes Verteilen von Flyern wird auf die Konzerte der jeweiligen Musiker hingewiesen und vor Ort unterstützt der Musikkenner die Künstler im Bereich des Merchandise. Auch Kontakte zwischen Musiker und Veranstalter konnten hergestellt werden. Die gesamte Unterstützung, die er den einzelnen Musikern zuteil werden lässt, erfolgt ehrenamtlich und somit unentgeltlich, dafür umso leidenschaftlicher und mit ganz viel Herzblut. „Es gibt so viele tolle Musiker wie Gregor Meyle, C.B. Green, Mathew James White, Niels Cremer, Ingo Stahl, Nils-Christopher oder Dennis Maaßen, die es verdient haben, gehört zu werden“, erzählt Markus Franzen.

Die bisher aufregendsten Aktionen dürfte wohl die Beteiligung an der Abwicklung des jeweiligen „Crowdfundings“ zu den Alben „Meile für Meyle“ und „New York – Stintino“  des Songpoeten Gregor Meyle gewesen sein. Durch diese Vorbestellaktionen konnten die Alben erst realisiert werden. "Wir haben alles selber gemacht und das ohne Plattform im Rücken! Eine Zeit, die ich nie vergessen werde und nur einfach glücklich bin, aktiv dabei gewesen zu sein und meinen Beitrag geleistet zu haben", schwelgt Markus in Erinnerung. Auch am Crowdfunding zum dritten Studioalbum "Von dir zu mir" von Dennis Maaßen war er beteiligt, diesmal als Berater und Mitinitiator. Beim Debüt "Head under water" von Last Bird (2014), der Band von Ingo Stahl sowie dem fünften Studioalbum "Back Road" von Jaimi Faulkner (2017), war Markus Franzen zudem als "Official Supporter" an der Entstehung der Alben beteiligt.

Auch die lokale Musikszene beobachtet der Düsseldorfer mit Interesse und ist begeistert von Institutionen wie dem „Tontalente“-Wettbewerb oder der stadtKLANG-Konzertreihe. Mit dem Singer-/Songwriter Danny Latendorf unterstützt er übrigens auch einen Düsseldorfer Musiker. „Auch die lokale Musikszene hat viel zu bieten“, weiß Franzen.

Für alle Musiker und Musikinteressierten lohnt sich ein Besuch auf der Homepage www.markus-franzen.com auf jeden Fall! Musiker können gerne mit Markus Franzen Kontakt aufnehmen. „Für handgemachte Singer-/Songwritermusik habe ich immer ein offenes Ohr“, so der Musikfan.

Eine Bitte hat Markus Franzen jedoch noch: „Besucht Live-Konzerte, kauft Tonträger und unterstützt somit gute Musik!“

 

 

Das sagen die Musiker:

 

"Markus Franzen ist ein echter Musikliebhaber. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht junge Musiker zu unterstützen, wo er nur kann. Genau da, wo man als Künstler seine Hilfe gut gebrauchen kann. Ein richtiger Idealist. Was er macht kommt von Herzen und ist eine wunderbare Sache.“ (Gregor Meyle)

 

"Markus Franzen is the sort of person that this world needs more of. He has been helping promote my music out of the goodness of his heart for a few years now, without ever asking for anything in return. He does it because he has a strong passion for supporting artists outside of the mainstream, of which I am eternally grateful." (Mathew James White)

 

"Wenn sich einer aus Überzeugung bewegt und etwas zu erreichen versucht, weil er dahintersteht und von dieser Aufgabe erfüllt ist, dann kann er wahrlich viel schaffen. Markus ist einer von diesen Menschen. Er bewegt sich im Dienste der Sache und hier für Musiker, die diese Hilfe sehr gut brauchen können. Schön, dass es das gibt. Danke." (C.B. Green)
 

"Markus Franzen ist einer der wenigen, und deshalb wohl umso wichtigeren, Unterstützer unabhängiger Musiker, die ihre Arbeit aus Liebe zur Musik und nicht aus einer geschäfts-orientierten Motivation heraus machen. Seine Webseite und seine anderen Aktivitäten haben sich zu einem echten Faktor in der deutschen Singer-Songwriter Szene entwickelt, und dies sowohl für die Künstler, als auch für Musikinteressierte und Fans, denen er immer wieder neue Künstler und Aktionen präsentiert. Ob in der Vermittlung von Kontakten, der Besprechung von CDs oder der Unterstützung von mehr "hands-on" Aktionen wie z.B. dem Verteilen von     Flyern oder Plakaten, Markus ist immer mit Herzblut dabei - sein Enthusiasmus ist eine echte                                  Inspiration!" (Niels Cremer)

 

"In todays 'fast food' music consuming society, it’s so refreshing to chance upon a true music appreciator like Markus! Markus truly values the craft and hard work of an independent songwriter. Not only does he dive deep into an artists work as a true music enthusiast, rather, he takes his appreciation to the next level, acting as a selfless yet passionate promotor and supporter of so many independent songwriters. If only there were more Markus Franzens in this world!" (Jaimi Faulkner)

 

"Dass wir Musiker verrückt sind, war mir schon länger klar. Wir befinden uns in unserer kleinen Welt eigen- und einzigartiger Menschen, die ihr Leben damit verbringen, ihrer Leidenschaft, nämlich dem Musik-MACHEN, nachzugehen. Aber ohne Musik-HÖRER wäre das alles nichts und wir Musiker würden im Keller Stücke schreiben, Rhythmen spielen und Melodien singen, die niemand hören würde. Deshalb ist es toll und grundsätzlich ein großes Geschenk, vor und für Menschen spielen zu dürfen. Dann gibt es aber noch die Sorte Menschen, zu denen Markus Franzen gehört. Zuhören allein reicht ihm nämlich nicht. Das Miterleben, Mitverfolgen, Erforschen und Entdecken neuer Musik ist seine Leidenschaft. Wenn dann etwas oder jemand entdeckt wurde, werden die Fühler ausgestreckt, Kontakt hergestellt, Konzerte besucht, CDs gekauft, mit Freunden geteilt und supported wo es nur geht. Menschen wie Markus zeigen mir im Besonderen, dass es einen Wert hat, was ich tue und dass jemand die Energie empfängt, die ich beim Musikmachen ausstrahle. Sie verpufft also nicht, sondern trifft auf Ohren und Herzen, wird dadurch geteilt und vermehrt! Viele Dank Markus und weiterhin viel Forschungsdrang und Entdeckungsfreude!" (Stephan Emig)

 

"Als Musiker ist es unglaublich wertvoll eine solche Unterstützung zu erfahren, wie sie Markus anbietet, und das aus reiner Freude an der Musik und Sache! Ich war sehr beeindruckt mit wie viel Mühe und Liebe er seine Rezensionen verfasst. Im von den großen Labels angeführten Ozean an Musik mag sich solche Arbeit manchmal anfühlen wie ein Tropfen auf den heißen Stein, doch ich bin mir sicher, dass sein Einsatz eines Tages große Früchte tragen wird." (Ingo Stahl)

 

"Es beeindruckt mich, was für ein großes Herz Markus hat, Künstler ohne jegliche Gegenleistung zu unterstützen. Er bietet eine Plattform, auf der man die Musik des Künstlers kennenlernen kann, verfasst darüber hinaus sensationelle Rezensionen, vermittelt Kontakte und ist außerdem interessiert, wann mal wieder eine Tour ansteht und was es Neues in deer Musikwelt gibt. Für mich ist das pure Leidenschaft und ich bin sehr dankbar für diese große Mühe und wertvolle Arbeit." (Danny Latendorf)

 

"Markus ist eine Unterstützerseele, wie ich sie selten treffe. Uneigennützig, tatkräftig mit einem großen Herz für handgemachte Musik! Ich bin sehr dankbar, von seinem Knowhow profitiert haben zu dürfen, denn ohne seine Konzeptionierung und Hilfe beim Crowdfunding, hätte es meine aktuelle CD "Von dir zu mir" nicht gegeben. Ein Mann mit dem Herz am rechten Fleck und einer riesen Leidenschaft. Unbeschreiblich! Danke Markus, für deine Hilfe und deine treue Unterstützung. Ich weiß sie sehr zu schätzen!" (Dennis Maaßen)

 

"Ich bin sehr stolz zum engen Kreis von Musikern zu gehören, die Markus mit seiner Unterstützung beschenkt! Ich habe sofort gemerkt, dass er diese Tätigkeit mit großer Leidenschaft und Motivation verfolgt und es für ihn eine Herzenssache ist! Er hilft wo er kann, ohne etwas dafür zu verlangen. Dafür kann man einfach nur dankbar sein!!" (Gabriel Strack)

 

 

Die Unterstützung der einzelnen Musiker erfolgt nicht gewerblich!

Es wird keinerlei Gewinn oder Einkommen erzielt!